Doris Sobotta

Nutzerbiographie

Unsere pädagogische Aufgabe besteht in einer ganzheitlichen Bildungs- und Erziehungsarbeit, die stets auf das Wohl und die optimale Entwicklung des einzelnen Kindes zugeschnitten ist.

In unserer KITA werden auch Kinder mit Entwicklungsverzögerung,
erhöhtem Förderbedarf oder Behinderung betreut. Wir arbeiten eng mit der Frühförderstelle zusammen und ermöglichen eine Therapiestunde in unserem Haus.So ersparen wir den Eltern unnötige Wege nach Dienstschluss. Außerdem sind wir immer über den Stand der jeweiligen Entwicklung des Kindes informiert und können so weiterführende Therapien unterstützen.

Wir sind offen für alle bildungs- und erziehungswissenschaftlichen Ergebnisse. Aus unserer Erfahrung ergibt sich, dass „verschieden zu sein" die Normalität ist.

Eigene Projekte (1)
Lieblingsort Wasserspielplatz

Lieblingsort Wasserspielplatz

Es gibt keinen besseren Ort zum Lernen, als draußen in freier Natur. Das Matschen, Buddeln und Wasserstraßen bauen ist eine echte Selbsterfahrung. Um den natürlichen Bewegungsdrang und die Experimentierfreudigkeit unserer Kinder zu fördern, würden wir gern einen Wasserspielplatz errichten. Dafür benötigen wir Ihre Unterstützung! Mehr

Fan (1)
Lieblingsort Wasserspielplatz

Lieblingsort Wasserspielplatz

Es gibt keinen besseren Ort zum Lernen, als draußen in freier Natur. Das Matschen, Buddeln und Wasserstraßen bauen ist eine echte Selbsterfahrung. Um den natürlichen Bewegungsdrang und die Experimentierfreudigkeit unserer Kinder zu fördern, würden wir gern einen Wasserspielplatz errichten. Dafür benötigen wir Ihre Unterstützung! Mehr

Unterstützte Projekte (1)
Lieblingsort Wasserspielplatz

Lieblingsort Wasserspielplatz

Es gibt keinen besseren Ort zum Lernen, als draußen in freier Natur. Das Matschen, Buddeln und Wasserstraßen bauen ist eine echte Selbsterfahrung. Um den natürlichen Bewegungsdrang und die Experimentierfreudigkeit unserer Kinder zu fördern, würden wir gern einen Wasserspielplatz errichten. Dafür benötigen wir Ihre Unterstützung! Mehr