Projektübersicht

Am 05.09.2017 kamen zwei ehrenamtliche Feuerwehrmänner aus Lehnin während eines Einsatzes tragisch ums Leben. Es ist für uns sehr schwer, das zu verstehen und zu realisieren.

Wir sind sehr gerührt über die große Anteilnahme. Viele Bürger und Bürgerinnen, Vereine und Institutionen möchten den Familien in Ihrer Trauer zur Seite stehen. Hier können Sie die Familien der verstorbenen Feuerwehrmänner finanziell unterstützen. Alle Kameraden möchten sich dafür schon jetzt ganz herzlich bedanken!

Kategorie: soziales Engagement

Stichworte: Unterstützung der Familien, Hilfsbereitschaft, Freiwillige Feuerwehr Lehnin, Tragischer Unfall

Finanzierungszeitraum 07.09.2017 11:36 Uhr - 01.11.2017 00:00 Uhr

Realisierungszeitraum des Projektes: November 2017

Worum geht es in diesem Projekt?

Die Crowdfunding-Plattform dient aufgrund der außergewöhnlich tragischen Umstände als Spendenplattform. Alle Spendeneingänge werden auf das Spendenkonto der Freiwilligen Feuerwehr Lehnin eingezahlt.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Geld bringt uns unsere Kameraden leider nicht zurück, wird aber die beiden Familien finanziell ein wenig entlasten.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die zwei jungen Feuerwehrmänner kamen während der Ausübung ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit ums Leben. Sie wollten anderen Menschen helfen, jetzt möchten wir die Familien unterstützen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Alle eingegangenen Spenden gehen an die Familien der beiden Feuerwehrmänner, die bei ihrem ehrenamtlichen Einsatz ums Leben kamen. Wird die angegebene Projektsumme nicht erreicht, geht das Geld trotzdem auf das Spendenkonto der Freiwilligen Feuerwehr Lehnin e.V. über. Eine Rückzahlung an die Spender, wie es beim Crowdfunding sonst der Fall ist, erfolgt hier nicht.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Freiwillige Feuerwehr Lehnin.