Projektübersicht

Nach dem Vorbild vieler Städte und Gemeinden sollen zunächst in den Ortsteilen Krahne und Reckahn der Gemeinde Kloster Lehnin zwei Telefonzellen aufgestellt, zu "Bücherschränken" umgebaut und für alle Bürger zugänglich zum kostenlosen Büchertausch genutzt werden.

Kategorie: Kunst und Kultur
Stichworte: Senioren, Büchertausch, Lesen, öffentlich, Kinderbücher
Finanzierungs­zeitraum: 21.09.2018 09:25 Uhr - 21.12.2018 12:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir wollen mit Unterstützung der Ortsbeiräte in unseren Dörfern öffentlich zugängliche „Bücherschränke“ in ausgedienten Telefonzellen einrichten. Dort kann jeder Bürger kostenlos Bücher ausleihen oder tauschen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir wollen alle Menschen unserer Dörfer erreichen, die zum Lesen immer noch gern ein Buch in die Hand nehmen und sich dafür aber nicht immer neue Bücher kaufen wollen oder können.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

"Der Bücherschrank für unser Dorf" bietet allen einen kostenlosen Zugang zu Literatur. Er soll sich zu einem Treffpunkt im Dorf entwickeln und einen gegenseitigen Gedankenaustausch ermöglichen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Es werden von der Telekom zwei ausgediente Telefonzellen gekauft. Für das Fundament und den Einbau von Regalen wird Material erworben.

Wer steht hinter dem Projekt?

Kreislandfrauenverband Potsdam-Mittelmark e.V. und die Ortsbeiräte von Krahne und Reckahn.